| | | |

  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg

Termine

Interner Bereich

Login für Autoren

Agrarministerium und Landesjägerschaft stellen aktuellen Landesjagdbericht vor

HANNOVER.
Von den Folgen des Maisanbaus für wild lebende Tiere über die Situation des Birkwildes bis hin zur Bedrohung der Wiesenbrüter: Mit einer Fülle von Informationen, Hintergrundmaterial und einer Liste hilfreicher Kontakte reizt der jetzt vorliegende Niedersächsische Landesjagdbericht 2013/2014 zum Lesen. Herausgegeben wird der Bericht wie in den Vorjahren gemeinsam vom Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium und der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN).

Der Landesjagdbericht schildert die Situation der Jagd und der einzelnen Wildarten in Niedersachsen und informiert über die Jagdstrecken der einzelnen Arten.

Mit wechselnden Schwerpunktthemen zu den Themen Jagd und Natur spricht er sowohl Jäger als auch naturbegeisterte Nichtjäger an.

Der Landesjagdbericht 2013/2014 steht unter:

http://www.ljn.de/ueber_uns/aktuelles/news_artikel/news/detail/News/landesjagdbericht-20132014/?tx_news_pi1[backPid]=3834&cHash=f4bcf89ccc61dd68c25a6c0b1b93c17d