| | | |

  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg

Termine

Interner Bereich

Login für Autoren

14 junge Jäger(innen) haben das „Grüne Abitur“ bestanden

Alle Teilnehmer des Sommerkurses der Jagdlehrer Hildebrandt, Hey und Hopmann haben die Prüfung bestanden. Die schriftliche Prüfung sei anspruchsvoller gewesen als in den Vorjahren, erläuterte der stellvertretende Kreisjägermeister Heiner Hüsing, der auch als Prüfungsvorsitzender fungierte. Weil die Kandidaten sehr gut vorbereitet waren, konnten sie im praktischen Teil glänzen und alle ohne Bedenken die Prüfung bestehen. Nach den Schießprüfungen und nach der schriftlichen Klausur hat am Samstag den 08. August der praktische Reviergang in der Eigenjagd Lohmann in Schapen stattgefunden.


Prüfungsbester war Christian Johannes Albers aus Lingen mit einer Note von1,8. Er erhielt das Buch „Die Jagd im Emsland und in der Grafschaft Bentheim“, des Autors Karl Schulte-Wess, und eine Jagdeinladung in das Lehrrevier des Landkreises Emsland in Vrees. Marcel Alfons Harren aus Haselünne und Sven Oelgemöller aus Lingen erhielten als Zweit- und Drittplatzierte für ihre guten Leistungen ebenfalls ein Buchpräsent. Hubert Ull, Vorsitzender der Jägerschaft Lingen, appellierte an die Prüflinge, sich in Zukunft ehrenamtlich bei der Jägerschaft und bei den Hegeringen zu beteiligen.

Ein herzliches Dankeschön ging abschließend an die Prüfer und besonders an die Familie Lohmann für ihr Engagement.

Die Prüfung bestanden haben:

  1. Christian Johannes Albers aus Lingen,
  2. Franziska Beestermöller aus Beesten,
  3. Wilhelm Beestermöller aus Beesten,
  4. Leon Büscher aus Lingen,
  5. Julius Johannes Frank aus Meerbusch,
  6. Holger Grässel aus Lingen,
  7. Marcel Alfons Harren aus Haselünne,
  8. Aldona Köhler aus Schüttorf,
  9. Maximilian Hermann Kohne aus Gersten,
  10. Sven Oelgemöller aus Lingen,
  11. Johanna Schaefers aus Geeste,
  12. Frank Tappe aus Castrop-Rauxel,
  13. Marie von Gordon aus Luxembourg und
  14. Nadine Wintermann aus Lingen

Allen herzlichen Glückwunsch und ein Waidmannsheil.