| | | |

  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg

Termine

Interner Bereich

Login für Autoren

Revierübergreifende Fuchsjagd wieder sehr erfolgreich

Am 09.01.2016 trafen sich die Jägerinnen und Jäger im Hegering IV Emsbüren Salzbergen zur alljährlichen, revierübergreifenden Fuchsbejagung. Die Einteilung der Gespanne und die Absprache mit den Revierinhabern organisierte wieder Sigfried Kamping aus Listrup. Es war kein „Bauwetter“ sondern eher „Sauwetter“. Die Bejagung war trotzdem sehr erfolgreich. Zahlreiche Bauten wurden durch die Gespanne kontrolliert. Auf der Strecke lagen 11 Füchse, 1 Steinmarder, 1 Iltis und 6 Rabenkrähen. Die Baujagd verlief ohne Blessuren bei den Hunden. Um 17.00 wurde auf dem Hof Kamping in Listrup die Strecke gelegt und verblasen. Anschließen wurde in Kampings Hütte noch weiter gefachsimpelt und der Abend fand einen gemütlichen Abschluss. Der Dank gilt besonders Siggi Kamping und den Bauhundeführern. Wir danken aber auch allen teilnehmenden Revieren. Bei den niedrigen Niederwildbesätzen ist eine Bejagung der Prädatoren besonders wichtig und dem Niederwild dienlich. Auch 2017 wird am 2. Wochenende im Januar wieder die revierübergreifende Bejagung stattfinden. Wir hoffen, dass sich noch mehr Reviere beteiligen.

Mit Waidmannsheil, Gerd Hopmann, Hegeringleiter