Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Revierübergreifende Krähenjagden

Besonders für die jungen Jägerinnen und Jäger der Jägerschaft Lingen wurden revierübergreifende Krähenjagden an den ersten Augustwochenenden organisiert. Das Angebot wurde gerne wahrgenommen.

Die Jägerschaft hat in Zusammenarbeit mit den Revieren des Hegering I, II und III die revierübergreifende Jagd am 11.08.2018 erstmals durchgeführt. In Absprache mit den beteiligten Revieren wurde der Morgenansitz mit etwa 30 jungen Jägerinnen und Jägern organisiert. Zur Strecke gebracht wurden 90 Krähen. Zum Strecke legen traf man sich dann gemeinsam am späten Vormittag auf dem Hof Pleus in Bawinkel. Beim anschließenden Grillen wurden die gemachten Erfahrungen ausgetauscht und man war sich einig, dass auch im nächsten Jahr Anfang August wieder ein Morgenansitz auf Krähen durchgeführt werden soll.


Der Hegering IV hat die Krähenjagd zusammen mit Revieren in Emsbüren am 04.08.2018 durchgeführt. Dort kamen 59 Krähen zur Strecke.

 

Allen Organisatoren, den Hegeringleitern und den beteiligten Revierinhabern gilt ein herzliches Dankeschön. Das Angebot kann im nächsten Jahr gerne weiter ausgebaut werden – Jungjäger(innen)  und auch revierlose Jagdkollegen freuen sich, wenn sie angesprochen und eingeladen werden.

 

Weitere Bilder: