Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Sommerprüfung zum „Grünen Abitur“

Bei gutem Wetter und einer tollen Atmosphäre haben 10 Kandidatinnen und Kandidaten der örtlichen Jagdschule Hopmann-Hildebrandt-Hey aus Elbergen und 6 Kandidaten externer Jagdschulen das Grüne Abitur bestanden. Es gab leider einige krankheitsbedingte Ausfälle und auch drei Jägerlehrlinge, die die Schießprüfung bzw. den Reviergang nicht bestehen konnten. Am Samstag den 03. August traf man sich zum Reviergang bei Lohmann in Schapen. Hier haben die meisten Jägerlehrlinge und die Jägerfrauen mit Erfolg bewiesen, dass sie was von der Natur verstehen und dass sie mit der Waffe in der Hand richtig umgehen können. Allen Prüfern und den Lohmann Brüdern, die den Lehrparcours wieder hervorragend organisiert haben, ein herzliches Dankeschön.

Die begehrten Zeugnisse überreichte der Kreisjägermeister und Prüfungsvorsitzende Heiner Hüsing. Er und der Jägerschaftsvorsitzende Jochen Roling hielten kurz Laudatio und appellierten an die frischen Jäger*innen in den Hegeringen und Jägerschaften aktiv mitzumachen. Sie und die Prüfer gratulierten zur bestandenen Prüfung und wünschten den Jungjägerinnen und Jungjägern Waidmannsheil. Prüfungsbester war Niels Kotte mit einer Note von 1,7 der mit einer Einladung zur Niederwildjagd ins Lehrrevier des Landkreises Emsland honoriert wurde. Es folgten Marie Wohlhage mit 1,9, Rainer Mollenhauer mit 2,1 und Hans-Peter Lucas mit 2,3. Sie erhielten Buchpräsente mit der Signatur der Prüfer.

Die Prüfung bestanden haben:

Christian Bookholt aus Samern,
Emma Feldmann aus Moorlage,
Kai Henschel aus Schapen,
Heiner Herbrüggen aus Lingen,
Justus Herbrüggen aus Lingen,
Johannes Jäckering aus Engden,
Niels Kotte aus Messingen,
Hans-Peter Lucas aus Beesten,
Nils Tenkleve aus Spelle,
Marie Wohlhage aus Münster,
Simon Schumacher aus Haren,
Patrick Büscher aus Gevelsberg,
Michael Hänseler aus Gevelsberg,
Nico Mollenhauer aus Wermelskirchen,
Rainer Nettlenbusch aus Kierspe und
Dustin Polzer aus Gummersbach.

Der Vorstand der Jägerschaft Lingen wünscht herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil