Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Versammlung des Hegering III, Lingen-Schepsdorf

Zur diesjährigen Hauptversammlung, die von der Bläsergruppe unter Leitung von Lothar Schäfer umrahmt wurde, konnte Hegeringleiter Hermann Korves den Jägermeister des Landkreises Emsland, Heiner Hüsing und den Schriftführer der Jägerschaft Lingen, Dr. Günter Tieke begrüßen.

Nach dem Gedenken an den Verstorbenen Philipp Pott, Schepsdorf, zeichnete Hüsing für 50jährige Mitgliedschaft Werner Hentschke (Schepsdorf), Franz Mönnich und Josef Humbert (beide Elbergen) für 40jährige sowie Gerd Schroer (Darme) für 25jährige Mitgliedschaft aus. Hegeringleiter Korves dankte Sunhild Hentschke für ihre langjährige Tätigkeit als Hundeobfrau und überreichte ihr unter langanhaltendem Beifall der Versammlung einen Präsentkorb.

Nach den anschließenden Tätigkeitsberichten der Obleute Philipp Roling (Schießwesen) und Karl Schulte Wess (Schriftführer und Kassenwart) wurden als neuer Obmann für das Hundewesen Jan Hildebrand, Elbergen, für das Schießwesen Simon Holt, Altenlingen-Beversundern und als zukünftiger Schriftführer Jost Kotte, Schepsdorf, benannt.

Dr. Günter Tieke und Heiner Hüsing kommentierten Aktuelles aus der Landesjägerschaft und Kreisgruppe Lingen. Sie wiesen auf die Notwendigkeit der Prädatorenbejagung und auf besondere Hegemaßnahmen wie den Zwischenfruchtanbau und die Blühstreifenprogramme hin. Außerdem erläuterten Sie im Einzelnen den Streckenbericht.

Der Vorstand des Hegering Lingen-Schepsdorf wünscht Waidmannsheil für das kommende Jagdjahr.
gez. Karl Schulte Wess

Foto (von links): Dr. Günter Tieke, Werner Hentschke, Philipp Roling, Hermann Korves, Sunhild Hentschke, Heiner Hüsing und Josef Humbert