Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Kinder entdecken Natur bei Ramingsmühle in Lengerich

Ferienpassaktion 2021 der Lengericher Jäger. Das Entdecken der Natur gemeinsam mit den Jägerinnen und Jägern des Hegering Lengerich ist bei den Kindern äußerst beliebt.  Am 13.08.2021 fand die Aktion bei der Ramingsmühle statt. 21 Kinder im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren trafen sich um 14.00 Uhr bei der in der Natur gelegenen Ramingsmühle am Mühlenteich. Dort wurden sie von den Lengericher Jägern und von der Jagdhornbläserin Sonja Landwehr mit dem Jagdsignal „Begrüßung“ empfangen. Jedes Kind bekam sein eigenes Namenschild und wurde dann einer Gruppe zugeteilt. Die Kindergruppen verteilten sich auf die verschiedenen Stationen. An der ersten Station konnten die Kinder verschiedene Geschicklichkeitsspiele ausprobieren: Gummibandwerfen, Erbsen schlagen, Geduldsspiele bis zum Nagel schlagen alles war dabei. An der zweiten Station versuchten die Kinder durch Gummibandgeschossen Dosenpyramiden abzuschießen. Dritte Station war die von der Kreisjägerschaft zur Verfügung gestellte ,,rollende Waldschule“. Dort konnten die Kinder die Tiere des Waldes kennenlernen. An der vierten und letzten Station waren einige Wildtiere im Unterholz versteckt. Dort benötigten die Kinder ein gutes Auge. Mit einem Jagdfernglas funktionierte das natürlich besser: Ob Fuchs, Eichelhäher, Damhirsch, Rehbock und Dachs, die Kinder lernten so das Wild mit Begeisterung kennen. Da war sogar ein Nutriawechsel dabei, der auch nicht unentdeckt blieb.

Bei der Gelegenheit wurde den Kindern anhand von Fotos auch die Gefährlichkeit und Vorsichtsmaßnahmen mit den Eichenprozessionsspinnern erklärt. Aus einer Wühlkiste konnten sie verschiedene Dinge erfühlen und Fragen klären, wie zum Beispiel: Welches Tier nimmt welche Nahrung zu sich? Von wem kommt die Gehörnstange? Von wem die Feder oder das Gewaff (Zähne)? Die Kinder zeigten großes Interesse und hatten zum Teil gute Vorkenntnisse. Unter Anleitung und Hilfestellung konnte sich jedes Kind eine Meisenknödelspirale bauen, die sie mit „Knödel“ gefüllt selbstverständlich mit nach Hause nehmen durften.  Nach dem erlebnisreichen Nachmittag ließen sich die Kinder die Wurst vom Grill schmecken. Zum Abschluss dieser Ferienpassaktion bekam jedes Kind eine Urkunde durch den Hegeringleiter August Stratmann überreicht. Die glücklichen Kinderaugen lassen erwarten, dass sie zu der nächsten Aktion der Lengericher Jäger gerne wiederkommen.  - Foto und Bericht von Sonja Landwehr