Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Neuer Flyer - LJN Wildacker-/Blühpflanzen-Mischungen 2022

Die „LJN Wildacker-/Blühpflanzen-Mischungen 2022“ stehen zur Verfügung. Neu ist die Mischung „LJN Gewässerrand“. Diese Mischung ist für den Einsatz auf grasbetonten Gewässerrandstreifen im Hinblick auf das Insektenschutzgesetz geeignet. Sie ist greeningfähig im Rahmen der Puffer-, Feldrand- und Waldrandstreifen sowie der Stilllegung (Ackerbrache).

Die Mischungen werden bereits seit vielen Jahren von der Landwirtschaftskammer Bezirksstelle Emsland in Zusammenarbeit mit der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) und der Agravis als Saatgutpartner zusammengestellt und jährlich sowohl aktuellen Erkenntnissen aus der landwirtschaftlichen und jagdlichen Praxis als auch Anforderungen des Förderrechts angepasst. Die Kooperation dieser drei Partner verfolgte von Anfang an den Zweck, die Erfordernisse landwirtschaftlicher Brache- oder Zwischenfruchtmischungen mit den Belangen des Naturschutzes und der Niederwildhege in Einklang zu bringen, wobei die verschiedenen Mischungen unterschiedliche Zielsetzungen verfolgen, die dem Flyer entnommen werden können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Mischungen über entsprechende Anfragen Eingang in die Beratung und in die Praxis finden, auch wenn die Akzeptanz aufgrund der Neuregelungen zu GAP 2023 (Selbstbegrünungszwang, etc.) zu sinken droht.

Den Flyer können Sie hier downloaden: