• BG01
  • BG02
  • BG03

Emsbüren. Über 100 Jägerinnen und Jäger begrüßte Hegeringleiter Hermann Hinken zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Hegering Emsbüren-Salzbergen im Saal Evering.

Sie wird ob ihres hohen Anspruchs das „grüne Abitur“ genannt. Am Sonnabend traten 41 Aspiranten zur Jägerprüfung 2023 an. Nach einer schriftlichen Prüfung und einer Schießprüfung vorab, fand das Finale der Prüfung rund um den Hof Lohmann in Schapen statt.

In Niedersachsen führt die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Wolfsberatern ein landesweites passives Monitoring durch.

Der Jägerlehrhof Springe bietet ausgewählte Seminare als "vor Ort Veranstaltungen" für Hegeringe und Jägerschaften der Landesjägerschaft Niedersachsen an.

Karl Schulte Wess, bekannt durch die Jagdbücher "Die Jagd im Emsland und in der Grafschaft Bentheim von kurfürstlicher Zeit bis heute" und "Vom Jagen daheim und in der Fremde" erhielt jüngst auf der Messe "Jagd und Hund" in Dortmund eine Auszeichnung.

Die REACH-Verordnung und das damit im Zusammenhang stehende Verbot bleihaltiger Munition sorgt aktuell für viel Verunsicherung bei den Jägern. Dabei ist die Verordnung weit weniger kompliziert, als dies EU-Verordnungen in der Regel sind.

Am 25. Juni 2023 findet im Rhododendronpark Hobbie in Westerstede der achte Landeswettbewerb der Landesjägerschaft Niedersachsen im Kür-Wertungsjagdhornblasen der B-Hörner sowie im Es-Horn-Blasen statt. Ab sofort ist es allen interessierten Jagdhornbläsergruppen möglich sich anzumelden.

Venhaus. In einem gemeinsamen Projekt arbeiteten die Grundschüler der St- Vitus-Grundschule in Venhaus gemeinsam mit den örtlichen Jägern zusammen. „Wie (über)leben die Wildtiere in der heimischen Natur?“ Mit diesem spannenden Thema beschäftigten sich die Venhauser Schüler in den vergangenen Wochen und erarbeiteten hierbei Texte, Grafiken und Referate.

Partner