| | | |

  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg

Termine

Interner Bereich

Login für Autoren

Bilder und Infos der Mitgliederversammlung am 27. März in Lingen

Neben den außergewöhnlich starken Rehbocktrophäen gab es auch in diesem Jahr wieder viele Highlights, die sich die Jägerinnen und Jäger im Saal der Gaststätte Klaas-Schaper nicht entgehen lassen wollten. Der Vorsitzende der Jägerschaft Lingen Hubert Ull hat die Versammlung mit seiner humorvollen Art wieder effektiv moderiert. Die Grußworte des Landkreises Emsland kamen vom Jungjäger Marc-Andre Burgdorf, der im letzten Jahr das „Grüne Abitur“ bestanden hat. Für ihre Verdienste wurden Aloys Bregen-Meiners, Hans Fuchs, Johann Högemann, Gerd Hopmann, Ludwig und Hubert Lohmann, Gottfried Scholz, Rudolf Schockmann und Uwe Aegerter ausgezeichnet – Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil!. Neuer Leiter des Hegerings II, Lünne ist jetzt Norbert Meyerdirks. Der Vorsitzende Hubert Ull und der Schriftführer Paul Wöste der Jägerschaft Lingen wurden in ihrem Amt bestätigt und turnusgemäß wiedergewählt. Thomas Schomaker stellt als neuer Vorsitzender das Wirken des Biotopfonds vor. Der stellvertretende Kreisjägermeister Heiner Hüsing gibt fundierte Informationen zum Streckenbericht, zur Jagdpolitik und zum Rückgang/Untersuchungen der Fasanenbestände. Dann appelliert Johann Högemann als Obmann für Naturschutz an die Lohnunternehmer, Landwirte und Jäger wieder bei der Wildrettungsaktion (gegen Mähtod) mitzuwirken. Abschließend bittet der Imker und Jäger Ludger Senker die Jäger zur Mithilfe bei der Erfassung der Bienenvölker.

Nachfolgend einige Bilder dazu: